Zur BDP-Website Sektion Verkehrspsychologie
Zur Startseite
Aktuelles
Die Sektion
Service / Kontakt
Beratung § 71
  Register
  Beratung § 71
Verkehrspsychologie
Psychologie für alle
Beruf Psychologe
Mitgliedschaft im BDP


Zurück





Ab 01.05.2014 gilt das neue Fahreignungsseminar (FeS)

Diejenigen Verkehrspsychologen die die Seminarerlaubnis Verkehrspsychologie erhalten haben (Antrag und Ansprechpartner in den Länder siehe hier). Das Seminar beinhaltet 2 Module a´90 min. in der Fahrschule. Diese können sowohl als Einzel-sowie als Gruppenseminar bis zu 6 Teilnehmern stattfinden.

Die zwei weiteren Bausteine 2x mit je min. 75 Minuten müssen von einem Verkehrspsychologen mit der Seminarerlaubnis durchgeführt werden.

Das FES kann sowohl bei der Fahrschule als auch beim Verkehrspsychologen begonnen werden.
Am schnellsten geht es wenn das FES beim verkehrspsychologen begonnen wird, denn zwischen der ersten und letzten sitzung müssen 3 Wochen liegen, in dieser Zeit können die beiden Module bei der Fahrschule absolviert werden.

Durch das Seminar ergibt sich eine Punktereduktion von einem Punkt, jedoch nur bei maximal 5 Punkten nach neuem Recht und dies nur alle 5 Jahre.